Nach elf Jahren Pause kehrt die Formel 1 2014 nach Spielberg zurück © getty

Weltmeister Sebastian Vettel muss wie bei seinem vierten Titelgewinn in diesem Jahr auch 2014 insgesamt 19 Saisonrennen bestreiten.

Der Automobil-Weltverband FIA gab am Mittwoch seinen endgültigen WM-Kalender bekannt. Nach den Absagen für New Jersey und Mexiko fiel auch das Rennen in Südkorea dem Rotstift zum Opfer.

Allen drei Rennen sind finanzielle Probleme gemein, allerdings sollen New Jersey und Mexiko im Gegensatz zu Südkorea weiter heiße Kandidaten für die Saison 2015 sein.

Das Saisonfinale findet nicht wie zuletzt in Brasilien (Sao Paulo), sondern am 23. November in Abu Dhabi statt. Start ist am 16. März in Melbourne/Australien. In Deutschland wird am 20. Juli auf dem Hockenheimring gefahren.

Der vorläufige Formel-1-Kalender 2014

16. März: Melbourne

30. März: Sepang/Malaysia

06. April: Manama/Bahrain

20. April: Shanghai

11. Mai: Barcelona

25. Mai: Monte Carlo

08. Juni: Montreal

22. Juni: Spielberg/Österreich

06. Juli: Silverstone

20. Juli: Hockenheimring

27. Juli: Budapest

24. August: Spa/Belgien

07. September: Monza

21. September: Singapur

05. Oktober: Suzuka/Japan

12. Oktober: Sotschi/Russland

02. November: Austin/Texas

09. November: Sao Paulo

23. November: Abu Dhabi

Weiterlesen