Lotus-Pilot Romain Grosjean hat aufgrund eines Getriebewechsels fünf Plätze im Qualifying zum Großen Preis von Austin eingebüßt.

Der Franzose, der auf Platz vier fuhr, musste vor der Qualifikation das Getriebe in seinem Wagen wechseln und startet nun auf Platz neun.

Von der Zurückversetzung profitieren unter anderem Michael Schumacher, der nun von Platz fünf ins Rennen geht und Vettel-Rivale Fernando Alonso, der auf Platz acht rutscht.

Sebastian Vettel sicherte sich die Pole-Position.

Weiterlesen