Der Große Preis von Brasilien könnte ab 2015 nicht mehr in Sao Paulo, sondern in Rio de Janeiro stattfinden.

"Sei gewarnt, Sao Paulo, denn ich werde dir die Formel 1 wegnehmen", wird Rios Bürgermeister Eduardo Paes von "Lancenet.com.br" zitiert.

Paes soll zudem angekündigt haben, eine neue Rennstrecke zu bauen, die den Autodromo Internacional Nelson Piquet ersetzen soll.

Fakt ist: Sao Paulos Vertrag mit der Königsklasse läuft 2014 aus. Dann will Rio de Janeiro bereit sein.

Weiterlesen