Pastor Maldonado hat seinen dritten Startplatz beim Belgien-Grand-Prix verloren.

Der Williams-Pilot wurde von den FIA-Rennkommissaren um drei Ränge zurückversetzt.

Der Grund: Der Venezolaner hatte in Q1 Force-India-Fahrer Nico Hülkenberg behindert.

Kimi Räikkönen startet damit am Sonntag von Position drei, Sergio Perez ist Vierter und Fernando Alonso Fünfter.

Weiterlesen