Daniel Ricciardo will beim Monaco-Grand-Prix hoch hinaus. "Ich persönlich schließe es nicht aus, auf das Podest zu kommen", sagte der Toro-Rosso-Pilot.

Das große Plus in Monte Carlo: Die Fahrer haben normalerweise noch mehr Einfluss als sonst.

"Ich glaube daran, dass der Fahrer hier einen Unterschied machen kann. Ich glaube an mich, und ich denke, dass ich den Toro Rosso in der Startaufstellung weiter nach vorne bringen kann als bisher, und dann ein tolles Wochenende haben werde", so Ricciardo.

Weiterlesen