Fernando Alonso kommt mit Ferrari in dieser Saison noch nicht in Fahrt © getty

Niki Lauda hat Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Fernando Alonso von Ferrari zu Mercedes deutlich dementiert.

"Da ist überhaupt nichts dran. Wir haben zwei Fahrer mit langfristigen Verträgen, mit denen wir sehr glücklich sind", sagte der Aufsichtsrats-Chef vor dem Großen Preis von Spanien bei "Sky".

Lewis Hamilton steht bis 2015 bei Mercedes unter Vertrag, Nico Rosberg bis Ende 2016.

Für Alonso läuft es in dieser Saison bei Ferrari noch nicht gut.

Insbesondere spanische Medien berichteten zuletzt immer wieder über Wechselabsichten.

Hier gibt's alles zur Formel 1

Weiterlesen