Sebastian Vettel debütierte 2007 in der Formel 1 © getty

Das 2. Freie Training in Barcelona findet ohne Weltmeister Sebastian Vettel statt.

Nach dem technischen Problem am Vormittag (News) kann der Heppenheimer nicht mehr auf die Strecke gehen.

Obwohl Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko zunächst davon ausgegangen war, dass sein technisches Problem im ersten Freien Training keine große Sache sei und leicht behoben werden kann, muss der viermalige Weltmeister die zweite Session in Spanien auslassen.

"Wegen eines elektrischen Problems, bei dem ein Kabelbaum von Auto Nummer 1 beschädigt wurde, kann Sebastian nicht am zweiten Training teilnehmen", bestätigt das Red-Bull-Team . "Das Team wird die Zeit nutzen, um das Auto für das dritte Training morgen Vormittag zu reparieren."

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23SpanishGP"]

Hier gibt es alles Zur Formel 1

Weiterlesen