Selbst Ferrari-Teamkollege Felipe Massa scheint im Titelrennen der Formel 1 den Glauben an Sebastian Vettels Rivalen Fernando Alonso verloren zu haben.

"Wenn ich auf Fernando oder Vettel setzen müsste, würde ich auf Fernando setzen", sagte der Brasilianer pflichtbewusst und ergänzte: "Mehr als 100 Euro würde ich aber nicht setzen."

Vor dem vorletzten Saisonrennen am Sonntag in Austin/Texas hat Red-Bull-Pilot Vettel zehn Punkte Vorsprung auf Ferrari-Fahrer Alonso.

Weiterlesen