Sergio Perez hat im dritten Training zum Großen Preis von Abu Dhabi die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Boxengasse überschritten.

Der mexikanische Sauber-Pilot fuhr mit 72,8 km/h durch die Boxengasse, nur 60 km/h sind erlaubt.

Nun muss Perez eine Geldstrafe in Höhe von 2600 Euro bezahlen.

Weiterlesen