Sebastian Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber hat seinen einzigen in Singapur gewonnenen Punkt am Grünen Tisch wieder verloren.

Der Australier wurde mehr als drei Stunden nach Rennende wegen Überholens abseits der Strecke zu einer Durchfahrtsstrafe verurteilt, die wegen des beendeten Rennens in eine 20-Sekunden-Strafe umgewandelt wurde.

Damit rutschte Webber vom zehnten auf den elften Platz zurück, der letzte Punkt geht an Sauber-Fahrer Sergio Perez (Mexiko).

Weiterlesen