Formel-1-Legende Niki Lauda ist der Meinung, dass McLaren "im Moment das beste Auto hat".

Sein Favorit ist aber weiterhin Alonso. "Er ist klar auf Titelkurs", sagte der dreimalige Weltmeister zu "oe24.at".

Vettel hat er dagegen nicht mehr wirklich auf der Rechnung. "Theoretisch ist für Vettel die WM noch nicht verloren, praktisch aber schon", meinte Lauda.

Sein Experten-Kollege Christian Danner hält dagegen.

"Vettel schreibe ich noch lange nicht ab. Er gehört für mich ganz oben hin auf die Liste", sagte er zu "ServusTV": "Ein Vettel lässt sich so schnell nicht unterkriegen."

Weiterlesen