Lewis Hamilton hat durchblicken lassen, dass die Verhandlungen über eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrages für McLaren kein Zuckerschlecken werden.

"Man unterschreibt niemals einfach einen Vertrag, der einem vorgelegt wird. Meistens ist der Scheiße", sagte der Brite der "Daily Mail".

Bisher soll der 27-Jährige 19 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Es gehe ihm aber nicht nur um das Geld, betonte Hamilton: "Es gibt noch immer eine Menge Faktoren, die es in Betracht zu ziehen gilt."

Wie der Stand der Dinge ist? "Ich sehe mich selbst im Moment nirgendwo. Es ist nichts unterschrieben, nichts entschieden", so Hamilton.

Weiterlesen