Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat mit Humor auf die erneuten Gerüchte um einen Vorvertrag mit Ferrari reagiert.

"Da hatte wohl noch jemand freien Platz in seiner Zeitung. Ich habe nichts unterschrieben", sagte der Red-Bull-Pilot dem Fachmagazin "auto, motor und sport".

Der Vertrag des 24-Jährigen läuft noch bis Ende 2014.

Englische Medien hatten zuvor berichtet, Vettel habe mit Ferrari bereits eine Einigung erzielt. Der Vorvertrag sei allerdings an die Bedingung geknüpft, dass Ferrari bis dahin konkurrenzfähig ist, berichteten sowohl der "Independent" als auch die "Sunday Times".

Derzeit stehen der WM-Führende Fernando Alonso (Spanien) und der Brasilianer Felipe Massa bei Ferrari unter Vertrag.

Weiterlesen