Trainer Ralph Krueger wird das kanadische Eishockey-Nationalteam bei Olympia 2014 in Sotschi unterstützen. Der Deutsch-Kanadier, der Anfang Juni beim NHL-Klub Edmonton Oilers entlassen worden war, wurde von Nationalcoach Mike Babcock ins Trainerteam des Olympiasiegers berufen.

Krueger soll bei der Umstellung der kanadischen Kufencracks auf die im Vergleich zur NHL größere Spielfläche in Europa helfen.

"Wir haben Ralph an Bord genommen, weil er sehr viel mehr über das größere Eis weiß als wir", sagte Babcock.

Vor seinem Engagement in Edmonton hatte Krueger die Schweizer Nationalmannschaft 13 Jahre lang betreut und zu insgesamt drei Olympischen Spielen geführt. Krueger, der am Samstag seinen 54. Geburtstag feiert, freut sich auf seine neue Aufgabe:

"Wie könnte ich nicht aufgeregt sein, wenn ich Teil der besten Eishockey-Nation der Welt sein darf?"

Hier gibt's alle Eishockey-News

Weiterlesen