Die Hamburg Freezers verloren bei der European Trophy zum vierten, der ERC Ingolstadt zum zweiten Mal.

Nach zuvor drei Niederlagen gingen die Freezers auch beim tschechischen Titelträger HC Pilsen leer aus.

Nach Penaltyschießen verloren die Hanseaten mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:0, 0:0, 0:1). Morten Madsen (8.) und Frederik Cabana (32.) trafen für Hamburg.

Ingolstadt unterlag beim schwedischen Klub Färjestadt BK 0:3 (0:1, 0:1, 0:1).

Die Hauptrunde der European Trophy mit 32 Teams aus sieben europäischen Nationen endet am 8. September.

Die Finalrunde mit diesmal nur sechs Teams, darunter dem automatisch gesetzten Gastgeber Berlin, findet vom 19. bis 22. Dezember statt.

Hier gibt's alles zum Eishockey

Weiterlesen