Ohne NHL-Stars, aber mit einer punktuell verstärkten DEL-Auswahl geht Deutschlands Auftaktgegner Team Kanada in den Deutschland Cup (ab Freitag LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Trainer Rich Chernomaz berief 16 DEL-Spieler, drei Legionäre aus Schweden, zwei aus der KHL und einen aus der finnischen Liga in das Aufgebot für das Vier-Nationen-Turnier in München.

Zudem unterstützen Ingolstadts Coach Chernomaz der ehemalige Adler-Keeper Fred Brathwaite und Iserlohns Trainer Doug Mason.

Vizeweltmeister Slowakei setzt auf ein Aufgebot, das sich hauptsächlich aus KHL-Spielern zusammensetzt. Nationaltrainer Vladimir Vujtek berief 16 Akteure aus der Liga ins Aufgebot.

Von der WM-Mannschaft aus Helsinki stehen noch 12 Vizeweltmeister im Kader.

Die Kader im Überblick:

Team KanadaTorhüter (2): 30 Tyler Weiman (Nürnberg), 31 Sebastien Caron (Iserlohn)

Verteidiger (8): 2 Mathieu Roy (Hamburg), 4 Shawn Belle (Mannheim), 5 Brett Festerling (Nürnberg), 8 Chris Lee (Färjestad/SWE), 15 Marc-Anthony Zanetti (Düsseldorf), 21 Mark Katic (Berlin), 25 Kyle Cumiskey (MODO/SWE), 28 Richie Regehr (MODO/SWE)

Stürmer (12): 6 Karl Stewart (Straubing), 9 Nigel Dawes (Astana/KHL), 11 Yanick Lehoux (Mannheim), 12 Julian Talbot (Berlin), 14 Norm Milley (Wolfsburg), 17 Dustin Boyd (Astana/KHL), 18 Matt Pettinger (Hamburg), 20 Connor James (Nürnberg), 22 Mark Bell (Iserlohn), 24 Carsen Germyn (Straubing), 27 Adam Mitchell (Mannheim), 29 Stephen Dixon (Ässät/FIN)

SlowakeiTorhüter (2): Peter Hamerlik (Ocelari Trinec), Jaroslav Janus (Slovan Bratislava/KHL)

Verteidiger (8): Ivan Baranka (Salavat Julajev Ufa/KHL), Marek Daloga (HC Pardubice/CZE), Kristian Kudroc (Novosibirsk/KHL), Juraj Mikus (HC Lev Prag/KHL), Michal Sersen (HC Lev Prag/KHL), Tomas Slovak (HC Plzen/CZE), Martin Stajnoch (Slovan Bratislava/KHL), Richard Stehlik (MODO/SWE)

Stürmer (12): Mario Bliznak (Slovan Bratislava/KHL), Marcel Hascak (HC Kosice/SVK), Marcel Hossa (HC Lev Prag/KHL), Marek Hovorka (Sparta Prag/CZE), Libor Hudacek (Slovan Bratislava/KHL), Michel Miklik (Slovan Bratislava/KHL), Juraj Mikus (HC Lev Prag/KHL), Branko Radivojevic (Spartak Moskau/KHL), Rastislav Spirko (Jekaterinburg/KHL), Andrej Stastny (Slovan Bratislava/KHL), Tomas Zaborsky (Avangard Omsk/KHL), Peter Galambos (Bili Tigri Liberec/CZE), Tomas Marcinko (HC Kosice/SVK), Peter Ölvecky (Slovan Bratislava/KHL)

Weiterlesen