Gelungener Abend für die Eispiraten Crimmitschau und ihre beiden namhaften Zugänge aus der NHL.

Im Sachsenderby der zweiten Eishockey-Bundesliga gegen die Lausitzer Füchse entschied Crimmitschau die Partie nach Verlängerung mit 2:1 (0:1,1:0,0:0,1:0) für sich.

Vor über 4.700 Zuschauern liefen erstmals Wayne Simmonds und Chris Stewart im gut gefüllten Sahnpark auf, wobei Simmonds das entscheidende Tor von Keith auflegte.

Weiterlesen