Kasachstan ging gegen die USA in Führung © getty

Die Nationalmannschaft der USA hat beim WM-Vorrundenspiel gegen die Auswahl aus Kaschachstan einen knappen Sieg errungen.

Die Amerikaner kämpften sich nach einem doppelten Rückstand zurück, das Spiel endete nach regulärer Spielzeit jedoch 3:3.

Erst im Sudden Death konnten die Amerikaner das Spiel mit 4:3 für sich entscheiden. Seth Jones' Treffer in der 62. Minute war der Schlusspunkt des Spiels.

Die Amerikaner brauchen in den beiden verbleibenden Vorrunden-Spielen mindestens noch einen Sieg, um in die nächste Runde einzuziehen.

Kasachstan war verdient in Front gegangen, die Amerikaner schlugen jedoch schnell zurück ? nach 20 Minuten stand es 1:1.

Den ersten Treffer für Kasachstan erzielte Roman Starchenko in der 15. Minute, Craig Smith (20.) glich aus, ehe Konstantin Romanov Kasachstan in der 22. Minute wieder mit 2:1 in Führung brachte.

Seth Jones (24.) und Matt Donvoan (36.) drehten die Partie im zweiten Drittel zu Gunsten der Amerikaner. In der regulären Spielzeit traf erneut Starchenko: Der Kasache erzielte in der 54. Minute das 3:3.

Hier gibts alles zur WM

Weiterlesen