Mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten hat Norwegen bei der Eishockey-WM seine Chancen auf das Erreichen des Viertelfinals gewahrt.

Das Team von Trainer Roy Johansen setzte sich in Stockholm gegen Lettland mit 3:0 (1:0, 2:0, 0:0) durch und präsentierte sich einen Tag vor dem Duell gegen Deutschland in starker Form.

Mit sieben Punkten auf dem Konto zog der WM-Sechste des vergangenen Jahres in der Tabelle an den Letten (6) vorbei.

Weiterlesen