Große Ehre für Franz Reindl: Der Generalsekretär des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) ist vom Internationalen Verband IIHF in den Disziplinarausschuss für das olympische Turnier der Männer in Sotschi (12. - 23. Februar 2014) berufen worden.

"Ich freue mich riesig über die Nominierung durch die IIHF für diese verantwortungs- und ehrenvolle Aufgabe in Sotschi. Gleichzeitig hoffe ich natürlich, dass das Gremium möglichst wenig eingreifen muss", sagte Reindl.

Das Komitee besteht aus je zwei Vertretern der IIHF und der nordamerikanischen Profiliga NHL.

Neben Reindl vertritt der frühere russische NHL-Spieler Waleri Kamenski den Weltverband.

Für die NHL sitzen Stephane Quintal und Kay Whitemore im Gremium.

Hier gibt es alles zum Eishockey

Weiterlesen