Bundestrainer Jakob Kölliker hat vor dem zweiten Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft gegen Lettland (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de) reagiert und die beiden Krefelder Daniel Pietta und Sinan Akdag gemeldet.

Der Stürmer und der Verteidiger kommen gegen die lettische Auswahl bereits zum Einsatz, wodurch Kölliker insgesamt acht Verteidiger zur Verfügung stehen. Anstelle des Duos werden wohl Felix Schütz und Andre Rankel pausieren.

Damit hat der Bundestrainer sein Kontingent an Feldspielern mit 22 Mann bereits ausgereizt. Einzig auf der Torwartposition kann Kölliker noch einen Spieler melden.

Weiterlesen