Gegen die bislang ungeschlagenen Russen hilft Deutschland nur ein Sieg, um das WM-Viertelfinale zu erreichen. Der Live-Ticker.

LIVE-TICKER hier aktualisieren

Deutschland - Russland 0:3 (0:0, 0:0, 0:3)

Tor: 0:1 Schipatschjow (44./PP), 0:2 Schirowkow (50.), 0:3 Tichonow (60./EN)

+++ 60. Minute: Das Spiel ist aus +++

Mit 0:3 verliert das DEB-Team nach einem starken Auftritt gegen den Rekordweltmeister. Das Viertelfinale ist damit nicht mehr zu erreichen. Bitter, dass Deutschland nach zwei krassen Fehlentscheidungen der Schiedsrichter ins Hintertreffen geraten ist.

+++ 60. Minute: Tor für Russland +++

Tichonow macht den Deckel mit einem Schuss ins leere Tor drauf.

+++ 59. Minute: Barta verpasst die Chance +++

Barta kommt links am kurzen Pfosten an die Scheibe, scheitert aber an Wasilewski. Die deutschen Nachschüsse werden geblockt.

+++ 58. Minute: Grubauer geht raus +++

Deutschland jetzt mit sechs Feldspielern gegen vier.

+++ 58. Minute: Strafe gegen Russland +++

Denissow muss wegen Behinderung vom Eis.

+++ 55. Minute: Deutschland schlägt sich wacker +++

Das deutsche Team spielt trotz des Rückstands weiter gut mit. Es fehlt aber letztlich die finale Durchschlagskfraft.

+++ 50. Minute: Tor für Russland +++

Schirokow hat im Zentrum viel zu viel Platz und jagt den Puck mit einem Handgelenkschuss in den linken Winkel.

[tweet url="//twitter.com/DEB_eV/statuses/468113788148150272"]

+++ 50. Minute: Aus für Owetschkin? +++

Kink checkt Owetschkin fair. Für den Russen geht es zunächst in die Kabine.

+++ 50. Minute: Kommt DEB-Team zurück? +++

Zehn Minuten bleiben dem deutschen Team noch für eine Sensation. Andernfalls ist der Traum vom Viertelfinale ausgetröumt.

+++ 46. Minute: Folgenschwere Fehlentscheidung +++

Bittere Angelegenheit für das DEB-Team, das beim ohnehin irregulären Gegentor wegen einer Fehlentscheidung der Schiedsrichter in Unterzahl spielte.

+++ 44. Minute: Tor für Russland +++

Da ist es passiert. Plotnikow legt die Scheibe vor dem deutschen Tor unbeabsichtigt auf Schipatschjow, der locker einnetzt. Plotnikow berührt Grubauer beim Tor eindeutig in der Torwartzone. Das Tor dürfte nicht zählen, tut es aber. Unglaublich!

+++ 44. Minute: Strafe gegen Deutschland +++

Kink muss wegen eines vermeintlichen Stockschlags auf die Strafbank. Mal wieder eine mehr als zweifelhafte Entscheidung der der Schiedsrichter, die wenn überhaupt Seidenberg vom Eis hätten schicken können, nicht jedoch den unbeteiligten Kink.

+++ 42. Minute: Unterzahl überstanden +++

Plotnikow kehrt zurück. Deutschland muss mehr als eine Minute in Unterzahl spielen und erledigt das mit Bravour.

+++ 41. Minute: Weiter geht's in Minsk +++

Auf geht's ins Schlussdrittel. Und das gleich mit einem Schuss von Hospelt, den Wasilewski entschärft.

+++ 40. Minute: Ende zweites Drittel +++

Mit einem 0:0 geht es in die letzten 20 Minuten. Für das deutsche Team ist damit noch alles drin. Gelingt die Sensation oder bricht das DEB-Team wie gegen Weißrussland im Schlussdrittel ein?

+++ 40. Minute: Strafe für Deutschland +++

Hördler muss wegen hohen Stocks für zwei Minuten auf die Strafbank.

+++ 40. Minute: Doppelchance +++

Wasilewski lässt einen Schuss von Hördler springen, aber Oppenheimers Nachschuss pariert der Keeper stark.

+++ 39. Minute: Strafe für Russland +++

Plotnikow bekommt eine Strafe nach einem Bandencheck.

+++ 38. Minute: Strafe für Deutschland +++

Hördler muss wegen Stockschlags für zwei Minuten auf die Strafbank.

+++ 36. Minute: Deutschland spielt weiter gut mit +++

Noch immer steht es 0:0. Deutschland schnuppert hier an der Sensation. Geht heute was gegen Russland?

+++ 30. Minute: Grubauer gefordert +++

Russland kontert gefährlich. Schirokow ist durch, scheitert aber zweimal an Grubauer, der den Puck letztlich mit dem Fanghandschuh sichert.

+++ 27. Minute: Barta mutig +++

Barta geht gegen Jakowlew ins Solo und lässt ihn stark stehen, scheitert dann aber an Wasilewski.

+++ 25. Minute: Grubauer im Nachfassen +++

Grubauer lässt einen russischen Schuss erst abtropfen, hält den Nachschuss von Anisimow dann aber stark mit einem Satz nach vorn.

+++ 22. Minute: Deutschland macht Druck +++

Einen Schuss von Oppenheimer pariert Wasilewski mit dem Schoner.

+++ 21. Minute: Weiter geht's in Minsk +++

Das zweite Drittel beginnt.

+++ 20. Minute: Ende erstes Drittel +++

Mit einem 0:0 geht es in die erste Drittelpause. Deutschland stemmt sich bislang mit Erfolg gegen die russische Offensivpower.

+++ 19. Minute: Grubauer passt auf +++

Grubauer pariert einen Flachschuss von Anisimow stark mit dem Beinschoner. Schirokow ist derweil wieder mit von der Partie.

+++ 18. Minute: Strafe für Deutschland +++

Wieder gibt es im Nachhinein eine Strafzeit für Deutschland. Weiß muss vom Eis, nachdem er Schirokow gecheckt hat. Auch hier eine sehr fragwürdige Entscheidung.

+++ 17. Minute: DEB-Team wehrt sich +++

Das Cortina-Team verteidigt in der eigenen Zone sehr konzentriert. Bei Russland muss hingegen Schirokow nach einem Check angeschlagen vom Eis.

+++ 14. Minute: Deutschland mit Chancen +++

Hospelt scheitert mit einem Versuch an Wasilewski. Wenig später verfehlt Barta das Tor nur knapp. Am Ende verstreicht aber auch diese Überzahl ohne Tor.

+++ 13. Minute: Strafe für Russland +++

Zweites Power-Play für Deutschland, nachdem Medwedew auf die Strafbank muss.

+++ 12. Minute: Grubauer stark +++

Medwedew scheitert zweimal mit einem Schuss aus der Distanz an Grubauer. Deutschland bekommt die Scheibe zweimal hinten raus. Deutschland übersteht die doppelte Unterzahl.

+++ 11. Minute: Zwei Strafen für Deutschland +++

Kink bekomm eine Strafe wegen Hakens. Müller wegen Haltens. Gerade bei Kink eine sehr strittige Entscheidung. Nun also drei gegen fünf.

+++ 9. Minute: Tichonow lässt es krachen +++

Tichonow ist plötzlich im deutschen Drittel frei und versucht es mit einem Rückhandschuss, der jedoch gegen den Pfosten knallt.

+++ 7. Minute: Immer wieder Oppenheimer +++

Immer wieder versucht es Oppenheimer in Überzahl aus der Distanz, aber zweimal pariert Wasilewski stark, einmal blockt ein russischer Gegenspieler. Doch auch ohne Torerfolg war es ein gutes deutsches Power-Play.

+++ 6. Minute: Erster deutscher Versuch +++

Pietta zieht nach einem Pass von Barta ab, aber Wasilewski greift zu.

+++ 5. Minute: Strafe für Russland +++

Denissow muss wegen Haltens für zwei Minuten auf die Strafbank. Erstes Power-Play für Deutschland.

+++ 2. Minute: Desaströse Bilanz +++

Die deutsche Bilanz gegen Russland macht hingegen wenig Mut: Von 105 Partien hat Deutschland nur neun Spiele nicht verloren.

+++ 1. Minute: Auf geht's! +++

Los geht's in der Minsk-Arena. Gelingt Deutschland wie schon bei der WM 2011 ein Sieg gegen Russland? Damals gewann das DEB-Team mit 2:0.

+++ 19.44 Uhr: Cortina macht Mut +++

Bei SPORT1 nennt Coach Pat Cortina das Erfolgsrezept: "Wir müssen ganz diszipliniert spielen. Viel Leidenschaft, keine Strafminuten. Ich glaube, wir müssen die richtige Entscheidung mit der Scheibe treffen und dürfen ihnen keine Konterchancen lassen."

Ankert und Schütz lässt Cortina wegen leichter Blessuren draußen.

+++ 19.40 Uhr: Russland schon durch +++

Mit fünf Siegen in fünf Spielen ist die Sbornaja schon sicher im Viertelfinale. Lassen es die Russen heute gegen Deutschland möglicherweise etwas ruhiger angehen?

+++ 19.38 Uhr: Russland ohne Malkin +++

Nach dem Playoff-Aus mit den Pittsburgh Penguins stieß zuletzt auch noch NHL-Star Jewgeni Malkin zum russischen Kader. Gegen Deutschland steht er jedoch noch nicht im Aufgebot. Dennoch: Mit 26 Toren ist die russische Offensive auch ohne ihn die beste des Turniers.

+++ 19.32 Uhr: Zepp nicht mehr im Tor +++

Goalie Rob Zepp muss nach einigen Unsicherheiten gegen die Schweiz und Weißrussland heute seinen Platz zwischen den Pfosten räumen. Stattdessen beginnt Philipp Grubauer. Danny aus den Birken ist sein Ersatz. Auch Felix Schütz und Torsten Ankert stehen heute nicht im deutschen Aufgebot.

+++ 19.31 Uhr: Spielplan und Tabellen +++

Alle Informationen rund um die Eishockey-WM, wer wann gegen wen spielt, wie welche Partie wann ausgegangen ist, finden Sie hier im Datencenter (STATISTIK: Die Topscorer der WM). Dazu auch alle Informationen im Teletext ab der Seite 170, in der SPORT1 App und in den Sozialen Netzwerken auf target="_blank">Facebook

und target="_blank">Twitter
Weiterlesen