Hier LIVE-TICKER aktualisieren

+++ Das war's +++

Morgen geht es hier im LIVE-TICKER weiter mit der Partie gegen die Letten. Am Abend können Sie im TV auf SPORT1 das letztjährige Halbfinale Schweiz gegen USA verfolgen. Viel Spaß dabei.

+++ Morgen gegen Lettland +++

Im zweitenSpiel muss sich die deutsche Mannschaft definitiv noch steigern. Aber der so wichtige Sieg im Auftaktspiel ist eingefahren. Gegen die Letten morgen ab 12.40 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und hier im LIVE-TICKER erwartet die Cortina-Truppe aber ein etwas anderes Spiel. Die Letten sind keine großen Freunde von körperbetontem Spiel.

+++ Fazit: +++

Es war das erwartet schwere Spiel mit dem glücklichen Ende. Dank Thomas Oppenheimer, der Kasachstans Keeper Vitali Jeremejew den Puck beim Penalty durch die Schoner schiebt, sichert sich die Cortina-Truppe den zusätzlichen zweiten Punkt. Lange Zeit tut sie sich aber sehr schwer gegen die körperlich robusten Kasachen.

+++ 3. Schütze Oppenheimer +++

TOOOOOOOOOOOOOOOOOR! Er trifft. Das sind die zwei Punkte!

+++ 3. Schütze: Upper +++

Er trifft! Es ist ausgeglichen.

+++ 2. Schütze: Rieder +++

Er kann es jetzt klar machen! Aber er scheitert.

+++ 2. Schütze: Antropow +++

Zepp hält!

+++ 1. Schütze: Barta +++

TOOOOOOR! Er trifft!

+++ 1. Schütze: Startschenko +++

Kasachstan beginnt. Zepp hält!

+++ Penaltyschießen +++

Wen lässt Cortina schießen? Geht er auf die Jugend um Torjäger wieder Rieder, der in Nordamerika fast 30 Tore in der Saison geschossen hat? Oder setzt er auf die, die er kennt?

+++ Penaltyschießen +++

Jeweils drei Spieler kommen abwechselnd zum Einsatz. Steht es dann immer noch ausgeglichen, wird abwechselnd weitergeschossen, bis einer trifft und der Gegner nicht. Es dürfen dann auch immer wieder die gleichen Schützen antreten.

+++ Ende der Verlängerung +++

Es geht ins Penaltyschießen.

+++ 65. Min, 1:1: Letzte Minute +++

Wieder schaltet sich Hördler ein. Der Berliner spielt jeden zweiten Wechsel in der Verlängerung. Aber auch der 46. Schuss der deutschen Mannschaft bringt nichts ein.

+++ 64. Min, 1:1: Wieder Hördler +++

Der Verteidiger läuft durch die gegnerische Defensive. Sein Schuss aus dem Handgelenk pariert aber wieder Jeremejew.

+++ 63. Min, 1:1: Gute Aktionen +++

Das DEB-Team hat mehr vom Spiel in der Overtime. Aber auch die Kasachen sind nicht ungefährlich. Vor allem wenn Startschenko und Antropow auf dem EIs stehen.

+++ 62. Min, 1:1: Hördler mit der Chance +++

Wieder schaltet sich ein deutscher Verteidiger ein. Er zieht zum Tor, scheitert aber an Jeremejew. Und Barta im Nachschuss.

+++ 61. Min, 1:1: Gute Chance für Akdag +++

Der Verteidiger zieht ab, trifft Jeremejew an der Maske. Barta scheitert im Nachschuss.

+++ 61. Min, 1:1: Los geht's +++

Die Zusatzschicht läuft mit vier gegen vier.

+++ Sudden Death +++

Wenn ein Tor fällt, ist es vorbei. Fällt auch in den zusätzlichen fünf Minuten kein Tor, gibt es Penaltyschießen.

+++ Ende 3. Drittel +++

Es geht in die Verlängerung. Die deutsche Mannschaft macht mehr, aber kommt gegen die Kasachen kaum zu echten Chancen. Beide Teams haben einen Punkt sicher, jetzt geht es um den Zusatzpunkt.

+++ 60. Min, 1:1: Chance für Antropow +++

Der Kasache zieht vor den Kasten und sorgt für mächtig Unruhe. Das war knapp. 8 Sekunden vor Schluss!

+++ 60. Min, 1:1: Verlängerung wartet +++

Die letzten 30 Sekunden laufen. Es sieht nach 5-minütiger Zusatzschicht aus.

++ 59. Min, 1:1: Letzten zwei Minuten +++

10:7 lautet die Schuss-Bilanz im Schlussdrittel.

+++ 58. Min, 1:1: Und wieder verstreicht ein Powerplay +++

Die deutsche Mannschaft verpasst es, die numerische Überzahl zu nutzen.

+++ 57. Min, 1:1: Gutes Powerplay +++

Die deutsche Mannschaft übt viel Druck aus, aber ein Direktschuss ist nicht möglich.

+++ 56. Min, 1:1: Mauer scheitert +++

Barta zieht vom linken Bully-Kreis ab, Mauer hält den Schläger rein, aber wieder ist Jeremejew zur Stelle.

+++ 55. Min, 1:1: Powerplay für Deutschland +++

Lakiza muss auf die Strafbank. Wieder Überzahl für die deutsche Mannschaft.

+++ 55. Min, 1:1: Braun mit der Chance +++

Der Verteidiger zieht hinter das Tor, und dann wieder auf Jeremejew zu. Sein Schuss pariert der Keeper, auch der Nachschuss bringt nichts ein.

+++ 54. Min, 1:1: Hospelt verpasst +++

Oppenheimer mit dem Schuss, Jermejew lässt prallen, Hospelt kommt aber einen Schritt zu spät, ein kasachischer Verteidiger schlägt den Puck gerade noch weg.

+++ 53. Min, 1:1: Sehr eng +++

Nicht nur das Spiel ist eine enge Kiste, auch im kasachischen Drittel wird es immer wieder sehr eng, sobald die Deutschen am Puck sind. Die deutschen Spieler haben kaum Zeit, den Puck zu verarbeiten.

+++ 51. Min, 1:1: Wieder nichts im Powerplay +++

Die Kasachen verhindern gute Schusschancen.

+++ 50. Min, 1:1: 3-auf-1-Chance +++

Schütz fängt den Puck im Drittel der Kasachen ab, will passen, aber Semjonow legt sich längs und macht den Passweg zu, drängt Schütz ab. Das wäre eine gute Chance gewesen.

+++ 49. Min, 1:1: Überzahl für Deutschland +++

Puschkarjow schießt den Puck das Plexiglas. Das gibt zwei Minuten wegen Spielverzögerung.

+++ 49. Min, 1:1: Gute Aktion von Rieder +++

Der junge Stürmer erobert sich die Scheibe an der Bande, passt auf Draisaitl. Aber die Kasachen drängen ihn zur Bande.

+++ 47. Min, 1:1: Mauer verzieht +++

Mauer zieht um das Tor, durch die kasachische Defensive und zieht ab. Aber sein Schuss streicht am Kasten vorbei.

+++ 46. Min, 1:1: Noebels mit dem Versuch +++

Schöner langer Pass von Hördler auf Noebels. Der zieht vom linken Flügel ab, Jeremejew wieder mit Problemen, er rutscht halb durch die Schoner, Oppenheimer setzt nach, aber dann sichert Jeremejew die Scheibe.

+++ 44. Min, 1:1: Zepp zur Stelle +++

Wieder schneller Konter der Kasachen. Kaum im deutschen Drittel zieht Puschkarjow ab. Zepp pariert den Schuss aber ohne Probleme.

+++ 43. Min, 1:1: Plachta scheitert +++

Im Gegenzug zieht Plachta vom rechten Flügel vor das Tor. Draisaitl war mit gelaufen, aber Plachta zieht selbst ab.

+++ 43. Min, 1:1: Wieder die Kasachen +++

Hördler verliert im eigenen Drittel den Puck. Polischuk bringt den Puck vor den Kasten, aber Gawrilin verpasst glücklicherweise für das DEB-Team.

+++ 41. Min, 1:1: Chance für Kasachstan +++

Die erste Chancen bieten sich den Kasachen. Erst zieht Puschkarjow ab, anschließend fälscht Upper einen Schuss vor dem Tor ab. Zepp ist beides Mal zur Stelle.

+++ 41. Min, 1:1: Letzten 20 Minuten +++

Weiter geht's in Minsk. 27:8 lautet das Torschussverhältnis nach 40 Minuten. Aber nach Toren steht es nur 1:1.

[tweet url="//twitter.com/SPORT1"]

+++ Ende 2. Drittel +++

Zunächst sind die Kasachen das bessere Team, kommen zu guten Chancen und haben mit ihrem doppelten Pfostenschuss die beste Möglichkeit auf das zweite Tor. Ab Mitte des Drittels kommt die deutsche Mannschat dann wieder besser ins Spiel und kommt ihrerseits zu Chancen. 11:4 lautet die Schuss-Statistik zu Gunsten der DEB-Auswahl. Allerdings zählen die beiden Pfostenschüsse der Kasachen nicht dazu.

+++ 40. Min, 1:1: Letzten Sekunden +++

Es passiert nichts mehr.

+++ 39. Min, 1:1: Wieder Noebels +++

Der Flügelstürmer ist sehr agil, versucht es immer wieder mit Zug zum Tor. Aber wieder scheitert er an Jeremejew.

+++ 38. Min, 1:1: 2 auf 1-Situation +++

Romanow geht über den linken Flügel, mit ihm Puschkarjow. Nur Braun ist mit zurückgeeilt. Aber der Schuss geht neben den Kasten.

+++ 37. Min, 1:1: Schütz zieht ab +++

Die deutsche Mannschaft mit einer guten Drangphase, vielen Schüssen. Aber es fehlt das Tor.

+++ 36. Min, 1:1: Noebels scheitert +++

Der AHL-Spieler zieht um den Kasten und schießt auf das kurze Eck. Jeremejew ist zur Stell und pariert den Schuss. Es gibt Bully vor dem Kasachen-Kasten.

+++ 34. Min, 1:1: Antropow-Reihe auf dem Eis +++

Kaum ist die erste Reihe der Kasachen auf dem Eis, wird es gefährlich.

+++ 33. Min, 1:1: Drangphase der Deutschen +++

Erst zieht Noebels ab, Oppenheimer verpasst den Rebound, anschließend hat erst Mauer die Schusschance, dann Schütz. Nach der guten Phase der Kasachen hat die DEB-Auswahl wieder etwas entgegenzusetzen.

+++ 31. Min, 1:1: Pietta mit dem Schuss +++

Der Krefelder zieht ab, Jeremejew kann nur prallen lassen, aber Seidenberg scheitert mit dem Rebound.

+++ 30. Min, 1:1: Riesenchance für Kasachen +++

Wieder die erste Reihe der Kasachen: Startschenko zieht über den rechten Flügel passt quer durch den Slot, Krasnoslobodtsew verpasst knapp.

+++ 29. Min, 1:1: Deutschland mit Problemen +++

Ein völlig verändertes Team der Kasachen im zweiten Drittel. Sie machen mehr fürs Spiel und lassen den deutschen Spielern weniger Zeit am Puck.

+++ 28. Min, 1:1: Zepp mit Dusel! +++

An den Pfosten! Die Kasachen mit dem Konter, ziehen vom linken Bullykreis einfach ab, der Puck geht gegen den langen Pfosten. Glück gehabt!

+++ 26. Min, 1:1: Kasachen mit mehr Dampf +++

Der Aufsteiger macht jetzt mehr und drängt die deutsche Mannschaft mehr ins eigene Drittel.

+++ 25. Min, 1:1: Zepp mit Problemen +++

Puschkarjow zieht im deutschen Drittel ab, Zepp bekommt den Puck gegen die Brust und muss ihn prallen lassen. Im Nachfassen hat er ihn aber.

+++ 25. Min, 1:1: Barta ist zurück +++

Die deutsche Mannschaft übersteht die Unterzahl ohne Probleme.

+++ 23. Min, 1:1: Zepp zur Stelle +++

Viel Gefahr strahlt das Powerplay der Kasachen nicht aus. Ein Schuss von der blauen stellt Zepp nicht vor große Probleme.

+++ 22. Min, 1:1: Überzahl für Kasachstan +++

Barta muss wegen Stockschlags auf die Bank. Die deutsche Mannschaft zum zweiten Mal in Unterzahl.

+++ 21. Min, 1:1: Chance für Kasachen +++

Gleich Kasachstan mit der guten Chance. Wieder Startschenko, der abzieht, Antropow setzt den Rebound neben das Tor. Wenn bei den Kasachen eine Reihe gefährlich ist, dann die erste.

+++ 21. Min, 1:1: Weiter geht's +++

Das zweite Drittel läuft.

+++ Ende 1. Drittel +++

Die deutsche Mannschaft diktiert das Spiel, hat bessere Chancen, weit mehr Schüsse (16:4) - aber es steht nur 1:1. Beim überraschenden Gegentor passt die Zuteilung nicht. Gawrilin kann allein vor Zepp stehend den Schuss von der blauen Linie abfälschen. Die deutsche Mannschaft profitiert beim Ausgleich vom Fehler Jeremejews, der bei Plachtas Schuss nicht gut aussieht.

Tore: 1:0 Gawrilin (10:08), 1:1 Plachta (18:49)

+++ 20. Min, 1:1: Verdienter Lohn +++

Der Ausgleich ist mehr als verdient - und ganz wichtig zu diesem Zeitpunkt.

+++ 19. Min, 1:1: Der Ausgleich!!!! +++

Das ist es endlich! Draisaitl mit dem Pass auf Plachta, der zieht einfach mal ab. Jeremejew rutscht der Puck durch die Schoner und es steht 1:1!

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23iihf2014wm_5"]

+++ 19. Min, 0:1: Powerplay ungenutzt +++

Die deutsche Mannschaft schießt viel, aber immer ist ein Kasache dazwischen oder Jeremejew kann abwehren.

+++ 17. Min, 0:1: Gute Schusschancen +++

Erst zieht Oppenheimer von der blauen Linie ab, dann Hördler. Aber erst blockt ein Kasache ab, dann ist Jeremejew wieder zur Stelle.

+++ 16. Min, 0:1: Wieder Strafe für Kasachen +++

Draisaitl zieht um das Tor, Litwinenko kann nur Klammern und ringt ihn so zu Boden. Wieder Überzahl für die deutsche Mannschaft.

+++ 15. Min, 0:1: Braun scheitert an Jeremejew +++

Barta gewinnt das Bully vor dem Tor der Kasachen, Schütz passt gleich auf Braun, der von der blauen Linie abzieht. Jeremejew ist mit der Fanghand zur Stelle.

+++ 14. Min, 0:1: Kurzes Powerplay +++

Jetzt muss Startschenko runter. Der Kasache holt Müller von den Beinen. Zwei Minuten wegen Beinstellens. Es geht mit 4 gegen 4 weiter.

+++ 14. Min, 0:1: Strafzeit für Krueger +++

Der Verteidiger trifft Startschenko mit dem Stock im Gesicht. Das gibt zwei Minuten.

+++ 13. Min, 0:1: Sehr körperbetont +++

Die Kasachen setzen ihren Körper gut ein, fahren viele Checks. Das gefällt den deutschen Spielern gar nicht.

12. Min, 0:1: Oppenheimer verpasst +++

Noebels passt vom linken Flügel in den Slot, Oppenheimer hält den Schläger rein, aber der Puck geht neben das Tor und über das Fangnetz. Es gibt Bully in der neutralen Zone.

11. Min, 0:1: Bitter, der Gegentreffer +++

Die deutsche Mannschaft hatte das Spiel bis zum Tor im Griff, hatte gute Chancen - aber die Kasachen machen das Tor.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23IIHFWorlds"]

+++ 11. Min, 0:1: Tor für Kasachstan +++

Ein Tor aus dem Nichts. Dallman zieht von der blauen Linie ab, Gawrilin fälscht ab - 0:1!

+++ 9. Min, 0:0: Kasachen setzen sich fest +++

Kasachstan hält den Puck lange im deutschen Drittel, die Defensive lässt aber keinen Schuss auf den Kasten zu. Im Gegenzug wird Noebels Schuss geblockt.

+++ 8. Min, 0:0: Überzahl beendet +++

Gute Chancen für die deutsche Mannschaft, aber das Powerplay wird nicht genutzt. Es ist das große Manko der letzten Jahre.

+++ 7. Min, 0:0: Pietta verzieht +++

Das hätte es doch sein müssen! Barta spielt vor den Kasten genau auf den Schläger von Pietta, aber dessen Schuss geht neben das Tor. Das war die Chance zum Führungstor.

+++ 6. Min, 0:0: Chance für die Kasachen +++

Hördler verliert an der blauen Linie den Puck, Startschenko geht dazeischen und startet den Konter. Seinen Schuss pariert Zepp aber problemlos.

+++ 5. Min, 0:0: Erste Überzahl für Deutschland +++

Wasiltschenko geht mit dem Ellbogen gegen den Kopf von Pietta und muss auf die Strafbank. Es gibt eine 2 + 10 Disziplinarstrafe.

+++ 5. Min, 0:0: Wieder gute Chance +++

Akdag zieht vom linken Flügel Richtung Tor, zieht mit der Rückhand ab, wird aber von Jeremejew gestoppt.

+++ 4. Min, 0:0: Oppenheimer verpasst +++

Nach einem Schuss von Hospelt, lässt Jeremejew prallen. Den Rebound bringt der Hamburger aber nicht unter Kontrolle.

+++ 3. Min, 0:0: Erste Prüfung für Zepp +++

Antropow zieht ab, Zepp muss den Puck prallen lassen

+++ 2. Min, 0:0: Seidenberg zieht ab +++

Der Münchner schießt aus spitzem Winkel auf das kurze Eck. Jeremejew hat zunächst etwas Probleme, hält den Puck dann aber fest.

+++ 2. Min, 0:0: Erster Schuss

Barta zieht vom rechten Bully-Kreis ab. Aber Jeremejew hält den Schuss fest.

+++ 1. Min, 0:0: Auftakt-Bully +++

Es geht los. Deutschland in weißen Trikots, allerdings mit neuem Design. Kasachstan traditionell in blau. Kais Hospelt gewinnt das Bully. Allerdings gleich einmal Icing. Das gibt Bully vor dem Kasten von Zepp.

+++ Neue Trikots +++

[fbpost url="https://www.facebook.com/DeutscheEishockeyLiga/photos/a.10152201034752454.1073741850.117437137453/10152615945692454/?type=1"]

+++ Cortina bei SPORT1 +++

"Endlich geht es los. Ich habe Vertrauen in unsere Mannschaft. Alle sind bereit. Ich hoffe, wir zeigen unser richtiges Gesicht."

+++ Antropow ein bekannter Name +++

Der Kapitän der Kasachen hat im internationalen Eishockey seine Spuren hinterlassen. Nik Antropow lief 788 Mal in der NHL auf, erzielte für die Toronto Maple Leafs, New York Rangers, Atlanta Thrashers und Winnipeg Jets 193 Tore. Seit letzter Saison läuft er für den KHL-Klub Barys Astana auf.

+++ Die Reihen der Kasachen +++

Startschenko - Krasnosobodtsew - AntropowUpper - Puschkarjow - RomanowTschailauow - Polischuk - GawrilinPanshin - Spiridonow - Rachmanow

Litwinenko - DallmanSawtschenko - LakizaWasiltschenko - KasanzewSemjonow - Blochin

JeremejewIwanow

+++ Braun wettet mit SPORT1 +++

Beim Gewinn einer Medaille verspricht Verteidiger Constantin Braun im See vor dem Hotel schwimmen zu gehen. SPORT1-Moderator Sascha Bandermann (target="_blank">@bandona

) muss mit. Das Interview im Video:
Weiterlesen