Jeff Giuliano gehört bei den Iserlohn Roosters zu den dienstältesten Spielern © getty

Der Amerikaner Jeff Giuliano wird auch in der kommenden Saison für die Iserlohn Roosters in der DEL spielen.

Wie die Sauerländer mitteilten, habe man sich auf einen neuen Jahresvertrag geeinigt.

Giuliano gehört in Iserlohn zu den dienstältesten Spielern.

Im Jahr 2009 war der Familienvater von Minsk zum Seilersee gekommen an und hat seitdem knapp 250 Partien für die Roosters absolviert.

"Niemandem in Iserlohn müssen wir erklären, dass Jeff ein unglaubliches Vorbild in punkto Arbeitsmoral ist", sagte Roosters-Manager Karsten Mende und fügte an: "Natürlich würden wir uns manchmal auch ein wenig mehr Coolness im Abschluss vor dem gegnerischen Tor wünschen, sein Kampfgeist aber ist beeindruckend."

Weiterlesen