Die Eisbären Berlin aus der DEL haben ihren ersten Neuzugang verpflichtet.

Der 27 Jahre alte tschechische Nationalstürmer Petr Pohl wechselt vom Erstligisten HC Karlovy Vary in die deutsche Hauptstadt und wird in der neuen Saison beim Vorjahresmeister mit der Rückennummer 33 auflaufen.

"Petr Pohl ist ein technisch starker Spieler, der mit seiner Schnelligkeit sehr gut in unser Team passt. Ich könnte mir vorstellen, dass er unsere Fans in der kommenden Saison begeistern wird", sagt Eisbären-Manager Peter John Lee.

Hier gibt es alles zum Eishockey

Weiterlesen