Ingolstadt-Trainer Niklas Sundblad wird den Verein nach dem Titelgewinn verlassen © getty

Der deutsche Eishockey-Meister ERC Ingolstadt hat den Vertrag von Stürmer Derek Hahn (36) um ein Jahr verlängert.

Der kanadische Spielmacher hatte mit seinen Leistungen einen wesentlichen Anteil am Titelgewinn der Oberbayern.

Hahn kam 2011 von den Straubing Tigers zu den Panthern.

"Derek wollten wir unbedingt halten", sagte Sportdirektor Jiri Ehrenberger.

Ingolstadt hat nach der gewonnenen Meisterschaft eine ganze Reihe von wichtigen Spielern verloren.

Auch Trainer Niklas Sundblad wird den Klub verlassen, nachdem der ERC am Dienstag die Vertragsverlängerungen abgebrochen hatte.

Noch ist völlig offen, welches Gesicht der Klub und die Mannschaft in der kommenden Saison haben werden.

Hier gibt es alles zum Eishockey

Weiterlesen