© imago

Der EHC Red Bull München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat sich zwei Tage nach der Trennung von den Stürmern John DiSalvatore und Sean O'Connor die Dienste des Deutsch-Kanadiers Matt MacKay gesichert.

Der 23 Jahre alte Angreifer kommt vom Ligakonkurrenten Schwenninger Wild Wings und erhält einen Vertrag bis Saisonende.

MacKay stand für Schwenningen in der laufenden Spielzeit 26 Mal auf dem Eis und verbuchte vier Scorerpunkte (zwei Tore, zwei Vorlagen).

Weiterlesen