Der Disziplinarausschuss der DEL hat Torwart Daniar Dshunussow vom Tabellen-Elften EHC Wolfsburg nachträglich für zwei Spiele gesperrt.

Der 26-Jährige wurde zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 600 Euro belegt.

Nach Ansicht des Gremiums hatte der Keeper am Sonntag im Spiel bei den Nürnberg Ice Tigers (0:4) seinen Gegenspieler Dusan Frosch im Liegen mit dem Schlittschuh absichtlich gegen die Hose getreten.

Weiterlesen