Doug Mason bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer der Iserlohn Roosters. Damit zog der Tabellenelfte der DEL die bereits beim vergangenen Vertragsabschluss im Jahr 2011 vereinbarte Option.

Der 57-jährige Mason wird am Seilersee in seine siebte Spielzeit gehen. Bereits von 2003 bis 2006 hatte er in Iserlohn als Coach gearbeitet.

"Wir haben in Dougs Zeit einmal den Sprung in die 1. Playoff-Runde geschafft, damit unser Saisonziel erreicht. In dieser Spielzeit ist es Doug trotz finanziell anderer Rahmenbedingungen gelungen, eine Mannschaft zu formen, die erneut um die Playoffs mitspielt und vor allem die Hoffnungen unserer Fans nach hartem, aufrichtigem Kampf und Hingabe für unsere Sache vollauf erfüllt", sagte Manager Karsten Mende.

Weiterlesen