Die Kölner Haie haben vor Transferschluss den deutschen NHL-Spieler Marco Sturm unter Vertrag genommen.

Der 34-jährige Stürmer, der bis heute über 1.000 NHL-Spiele bestritten hat, wird ab Mitte Februar das Team des KEC verstärken.

Sturm ist der deutsche Spieler mit den meisten Einsätzen in der NHL (1.006 Spiele, 251 Tore, 258 Vorlagen, 509 Punkte).

Mit 18 Jahren debütierte er in der DEL und schaffte in zwei Spielzeiten für den EV Landshut in 122 DEL-Spielen 88 Scorerpunkte.

1996 sicherten sich die NHL-Organisation der San Jose Sharks die NHL-Rechte an Sturm. Er wurde in der ersten Runde ausgewählt. Diese Wertschätzung wurde bis heute nur zwei weiteren deutschen Nationalspielern zuteil (Marcel Goc und Olaf Kölzig).

"Seit Beginn des Lock-Out stand ich in Kontakt mit Marco Sturm", erklärte Haie-Sportchef Uwe Krupp, "zuletzt hat er signalisiert, dass Europa eine Option für ihn ist. Im Hinblick auf den Schlussspurt der Hauptrunde und die Playoffs haben wird mit Marco mehr Qualität und Tiefe im Kader."

Weiterlesen