Der ERC Ingolstadt aus DEL muss für den Rest der Saison auf seinen Kapitän verzichten. Tyler Bouck erlitt am Mittwochvormittag im Training einen Kreuzbandriss. Diese Diagnose wurde am Donnerstag bei einer Nachuntersuchung bestätigt.

Bouck hatte schon in der vergangenen Saison einen Kreuzbandriss erlitten, allerdings im anderen Knie.

Jim Boni, Sportdirektor der Oberbayern, sagte: "Es tut mir unglaublich leid für Tyler. Er ist wichtig für die Mannschaft und wird uns natürlich fehlen. Wir alle wünschen ihm für seine Genesung alles Gute."

Weiterlesen