Der EHC München aus der DEL hat einen weiteren Spieler mit großem Namen aus der NHL verpflichtet. Der 26 Jahre alte Paul Stastny wird voraussichtlich schon am kommenden Freitag bei den Hannover Scorpions für die Bayern auflaufen.

Stastny absolvierte in der NHL, in der wegen eines anhaltenden Arbeitskampfes die gesamte Saison gefährdet ist, bislang 442 Spiele für Colorado Avalanche (382).

Sein älterer Bruder Yan spielt in der DEL seit der vergangenen Saison für die Nürnberg Ice Tigers. Beide sind die Söhne der NHL-Legende Peter Stastny.

"Die Verpflichtung von Paul Stastny ist ein weiterer Traum, der für uns in Erfüllung geht", sagte EHC-Manager Christian Winkler.

Der Klub hatte unter Mithilfe eines Sponsors bereits den Angreifer Blake Wheeler von den Phoenix Coyotes unter Vertrag genommen.

Verzichten müssen die Münchner dagegen mindestens am Wochenende auf Verteidiger Johan Ejdepalm.

Der 30-jährige Schwede zog sich im Auswärtsspiel gegen Iserlohn ein Ödem am linken Knöchel zu und fällt damit auf jeden Fall für die Partien gegen Hannover und die Augsburger Panther aus.

Weiterlesen