Stanley-Cup-Sieger Dennis Seidenberg von den Boston Bruins gibt voraussichtlich erst am kommenden Freitag (5. Oktober) sein Debüt für Vizemeister Adler Mannheim.

Der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erwartet den NHL-Star am Samstag in Mannheim, am Monntag soll der 32-Jährige erstmals mit dem Team trainieren.

Ein Einsatz am Dienstag gegen Iserlohn zu Hause kommt daher voraussichtlich noch zu früh.

Aufgrund des Lockouts in der NHL hatten die Adler schon Marcel Goc unter Vertrag genommen. Seidenberg hatte vor seinem Wechsel in die NHL 2002 bereits in Mannheim gespielt und mit dem Klub 2001 die Meisterschaft gewonnen.

Seidenbergs jüngerer Bruder Yannic schnürt ebenfalls für die Adler seine Schlittschuhe.

Weiterlesen