Die Hamburg Freezers haben den zum Saisonende auslaufenden Kontrakt mit Trainer Benoit Laporte um ein weiteres Jahr bis 2013 verlängert.

Der 51 Jahre alte Kanadier, seit Dezember 2010 in der Hansestadt unter Vertrag, hatte die Norddeutschen in diesem Winter in der DEL bis ins Viertelfinale geführt.

"Wir glauben, dass Benoit der Richtige ist, das Team auf seinem Weg weiter nach vorn zu bringen und zu begleiten", sagte Freezers-Geschäftsführer Michael Pfad.

Laporte erklärte: "Die Arbeit mit der Mannschaft macht mir Freude. Mit 15 Spielern aus dem Vorjahr haben wir eine sehr gute Basis beisammen."

Weiterlesen