Gleich zu Beginn des 1. Spieltags der Premier League (LIVE im TV auf SPORT1) kam es zur Wiederholung des WM-Finals 2013.

Michael van Gerwen, der im WM-Finale gegen den knapp 29 Jahre älteren Phil Taylor das Nachsehen gehabt hatte, vergab am Abend im entscheidenden zwölften Leg mehrere Match-Darts und musste sich gegen "The Power" letztlich mit einem 6:6-Unentschieden abfinden.

Andy Hamilton und Robert Thornton eröffneten den Spieltag in der Oddysey Arena in Belfast.

"The Thorn" führte bereits früh mit 5:1 Legs und entschied das Duell schließlich knapp mit 7:5.

Das zweite Spiel des Abends entschied James Wade für sich. Der Weltranglisten-Dritte besiegte Wes Newton mit 7:4.

Einen Sieg konnte auch der Niederänder Raymond van Barneveld verbuchen. "Barney" setzte sich gegen Gary Anderson ebenfalls mit 7:4 Legs durch.

Adrian Lewis, der Weltmeister von 2011 und 2012 musste zum Start dagegen eine Niederlage hinnehmen. "The Jackpot" unterlag dem "Wizard", Simon Whitlock, mit 3:7.

Weiter geht es in der Premier League mit dem zweiten Spieltag am 14. Februar.

Die Ergebnisse des 1. Spieltags im Überblick:

Andy Hamilton - Robert Thornton 5:7

James Wade - Wes Newton 7:4

Raymond van Barneveld - Gary Anderson 7:4

Simon Whitlock - Adrian Lewis 7:3

Phil Taylor - Michael van Gerwen 6:6

Weiterlesen