Stieglitz feierte in 49 Kämpfen 46 Siege © getty

WBO-Weltmeister Robert Stieglitz ist der "Boxer des Jahres" 2013.

Der 32 Jahre alte Supermittelgewichtler aus Magdeburg wurde von den Lesern des "BoxSport-Magazins", einer Expertenjury und fünf Fachjournalisten mit 812 Stimmen gewählt.

Auf den Plätzen zwei und drei landeten Felix Sturm (Leverkusen/781) und der gebürtige Kubaner Yoan Pablo Hernandez (773).

Bei den Trainern feierte Urgestein Ulli Wegner seinen elften Titel in Folge.

Der 71-Jährige sammelte 1897 Stimmen und siegte vor Dirk Dzemski (912), dem Trainer von Stieglitz.

"Boxerin des Jahres" wurde zurm vierten Mal in Folge die Norwegerin Cecilia Braekhus (32).

Weiterlesen