Robert Stieglitz muss in der Weltrangliste der WBO die Führung zurückerobern
Robert Stieglitz setzt seinen WBO-Gürtel gegen Arthur Abraham aufs Spiel © getty

Der WM-Kampf im Super-Mittelgewicht zwischen WBO-Weltmeister Robert Stieglitz und Pflichtherausforderer Arthur Abraham wird am 1. März in Magdeburg stattfinden, das gab Stieglitz' Stall SES Boxing bekannt.

Ex-Weltmeister Abraham hatte sich Ende Oktober mit einem Punktsieg gegen Giovanni de Carolis aus Italien für den Kampf qualifiziert. Stieglitz hatte zuletzt den Nigerianer Isaac Ekpo bezwungen.

Schon zweimal hatte es den WM-Fight zwischen Stieglitz und Abraham gegeben. Im August 2012 nahm "König Arthur" Stieglitz in Berlin den WM-Gürtel durch einen einstimmigen Punktsieg ab.

Im März 2013 siegte Stieglitz dann in Magdeburg durch technischen K.o. nach der dritten Runde.

Weiterlesen