Schwergewichtsboxer Kubrat Pulew darf auf einen WM-Kampf gegen Mehrfach-Champion Wladimir Klitschko hoffen.

Der 32-Jährige Bulgare setzte sich am Samstagabend in Schwerin im Ausscheidungskampf gegen den Amerikaner Tony "The Tiger" Thompson einstimmig nach Punkten durch.

Für den ungeschlagenen Sauerland-Boxer Pulew, der den Kampf ab der vierten Runde klar beherrschte, war es sein 18. Sieg im 18. Profikampf.

Der Weltverband IBF hatte zuvor entschieden, dass der Sieger des Duells zum Pflichtherausforderer von Titelträger Wladimir Klitschko aufsteigt.

Der 37-Jährige Klitschko, der zudem den Gürtel des Verbandes WBO hält und Super-Champion der WBA ist, kämpft jedoch zunächst am 5. Oktober in Moskau gegen Alexander Powetkin.

Hier gibt's alles zum Boxen

Weiterlesen