Die German Eagles haben ihr letztes Vorrundenspiel in der Weltliga der Box-Amateure WSB erwartungsgemäß verloren.

Gegen den Tabellenführer der Gruppe B, die Astana Arlans Kasachstan, unterlagen die "Adler" in Almaty mit 1:4.

Der rumänische Bantamgewichtler Nicolae Razvan Andreiana sorgte für die überraschende Führung der Gäste, es sollte jedoch der einzige Punkt bleiben.

Die Eagles schließen ihre Sechsergruppe mit neun Punkten auf Rang fünf ab.

Der Viertelfinaleinzug war unabhängig des Ausgangs des abschließenden Kampftages nicht mehr möglich. In der Weltliga traten pro Mannschaft insgesamt fünf Boxer in den Gewichtsklassen Bantam, Leicht, Mittel, Halbschwer und Schwer gegeneinander an.

Weiterlesen