Der frühere Amateur-Weltmeister Jack Culcay bestreitet am 29. September in Hamburg seinen 13. Profikampf.

Der 26 Jahre alte "Golden Jack" boxt in seiner Wahl-Heimat um den WBA-Intercontinental-Titel im Halb-Mittelgewicht.

Gegner ist der Engländer Mark Thompson, der 24 seiner 25 Profikämpfe gewann, 14 davon vorzeitig. "Mein bislang stärkster Gegner von der Kampfbilanz her", sagte Culcay über den Rivalen.

Der Fight findet im Rahmenprogramm des WM-Kampfes im Schwergewicht zwischen WBA-Champion Alexander Powetkin (Russland) und Hasim Rahman (USA) statt.

Culcay war 2009 Weltmeister bei den Amateuren, ehe er zu den Profis wechselte. Mittlerweile boxt er für den Berliner Sauerland-Stall. Erst am 25. August hatte der Linksausleger den WBA-Intercontinental-Titel durch einen Sieg über den Franzosen Frederic Serre geholt.

Weiterlesen