Box-Idol Henry Maske erhält in diesem Jahr die Goldene Sportpyramide.

Der ehemalige Profi-Weltmeister wird am Freitag in Berlin mit dem Preis der Stiftung Deutsche Sporthilfe für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Der 48 Jahre alte Maske gehört zu den großen Persönlichkeiten des deutschen Sports, gewann 1988 bei Olympia in Seoul Gold für die DDR und startete in den 90er Jahren eine erfolgreiche Karriere als Profi-Boxer.

Mit der Goldenen Sportpyramide werden seit dem Jahr 2000 besondere Persönlichkeiten des Sports ausgezeichnet.

Zu den bisherigen Preisträgern gehören u.a. Rosi Mittermaier-Neureuther (2001), Manfred Germar (2003), Roland Matthes (2004), Heiner Brand (2007) und Katarina Witt (2010).

Weiterlesen