Star-Kicker Kaka hat sich offenbar den Kinofilm "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" angeschaut. © Facebook/Kaka

Der Sommer startete für Kaka mit einer großen Enttäuschung, denn er wurde nicht für die WM 2014 nominiert. Doch in die Heimat nach Brasilien hat es den Milan-Star trotzdem gezogen und er genießt offenbar die freie Zeit - Kinobesuch inklusive.

Hollywood statt WM 2014 in Brasilien: Aktuell präsentiert sich Kaka (32) seinen Fans als großer Filmfan. Offenbar hat er sich "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" angeschaut - von seinem Kinobesuch postete der Milan-Star einen Schnappschuss via Facebook. Lächelnd posiert der Offensivspieler vor dem offiziellen Filmplakat. Ob die gute Laune von Kaka jedoch die Vorfreude auf den Hollywood-Blockbuster ist, oder schon die Zufriedenheit nach dem Filmerlebnis widerspiegelt, ist nicht überliefert.

Auch wenn er sein Land nicht bei der WM 2014 in Brasilien vertreten darf, der kreative Mittelfeldspieler versucht es sich offenbar trotzdem beim Heimatbesuch gut gehen zu lassen. Und da war ganz schön was los in den vergangenen Tagen...

Ob Bowling mit seinen beiden Kindern, der Besuch von Restaurants oder die Treffen mit alten Freunden wie Elano (32) und Alexandre Pato (24), eine Kamera ist nicht weit und hält die schönen Momente im Privatleben von Kaka fest. Und zur Freude seiner Fans hält er die Schnappschüsse nicht versteckt, sondern postet sie fleißig in den sozialen Netzwerken.

Weiterlesen