Ronaldinho begrüßt ein süßes Hündchen im Kreise der Familie. © Facebook/RonaldinhoOficial

Die WM in Brasilien steht vor der Tür. Während die Fußballstars schwitzen, um rechtzeitig fit zu sein, kann Ronaldinho entspannt die Füße hochlegen und die WM auf sich zukommen lassen - mit einem neuen knuffigen Haustier auf dem Schoß.

Der Samba-Kicker Ronaldinho (34) hat sich pünktlich für eine gemütliche WM einen knuffigen Hund zugelegt: Über die sozialen Netzwerke begrüßte der ehemalige Weltfußballer voller Stolz den haarigen Familienzuwachs. "Galera war ein Geschenk von einem Freund und ist bei uns zu Hause das neuste Familienmitglied", schreibt Ronaldinho auf Facebook.

Sollten die beiden versucht haben, um die Wette zu strahlen, der Weltmeister von 2002 hat den Wettbewerb gegen seinen Hund mit viel Vorsprung gewonnen. Cool die Cap verkehrt herum auf dem Kopf, oberkörperfrei und mit teurer Uhr strahlt der Fußballstar auf dem geposteten Bild über beide Ohren.

Sein neuer vierbeiniger Freund schaut dagegen etwas skeptisch, fast grimmig in die Kamera. Vielleicht muss sich der flauschige Welpe erst einmal sein neues Herrchen gewöhnen. Spätestens zum Start der WM werden die beiden aber sicherlich gemeinsam die Weltmeisterschaft in der Heimat verfolgen.

Weiterlesen