Daumen hoch: Thomas Müller ist gut drauf. © Getty Images/Bongarts

Bayern-Star Thomas Müller ist fit für die WM 2014 in Brasilien: Der Nationalspieler ließ sich heute für die Zeit am Zuckerhut impfen. Anschließend legte er erst einmal gemütlich die Beine hoch.

Ab Mittwoch geht es für die deutsche Nationalmannschaft in die heiße Phase der WM-Vorbereitung. Thomas Müller (24) nutzte die freie Zeit, um sich für die WM impfen zu lasen. "Was man für eine WM nicht alles macht...", schrieb der Star der Bayern dazu auf seiner Facebook-Seite. Ob er sich auch das Weltmeistergen hat injizieren lassen?

Nach dem Besuch beim Arzt war der Tag für Thomas Müller auch schon beendet. Entspannung pur war angesagt: "Jetzt leg ich aber erstmal die Beine hoch und genieße das tolle Wetter in München!"

Auf seinem Social-Media-Kanal blickte das Eigengewächs des FC Bayern zudem auf das vergangene Wochenende zurück: "Etwas geschlaucht bin ich schon noch. War ein intensives Spiel am Samstag und die Feierlichkeiten danach haben mir auch so einiges abverlangt." Den Pokalsieg beschrieb er als den schönsten seiner Karriere. "Auch weil ich kurz vor Schluss noch mit der letzten Rille den Deckel drauf machen konnte. Viele Läufe dieser Art wären nicht mehr drin gewesen", begründet Thomas Müller, der von Krämpfen geplagt in der 123. Minute für die Entscheidung sorgte.

Weiterlesen