Auch Andy Möller wird von Fettes Brot in ihrem neuen Lied erwähnt und schafft es ins neue Video. © YouTube/FettesBrotGmbH

So kurz vor der WM 2014 haben Fettes Brot wieder ein Lied mit Fußball-Bezug veröffentlicht. Das Trio gedenkt dabei neben aktuellen Spielern auch legendären Helden vergangener Zeiten.

Passend im Vorfeld der WM 2014 haben Fettes Brot ihren neuen Song "Fussballgott" veröffentlicht. Aus der aktuellen Nationalmannschaft werden unter anderem Philipp Lahm (30), Mesut Özil (25), Mario Götze (21) und André Schürrle (23) gehuldigt. Aus der älteren Generation schaffen es neben Uwe Seeler (77) und Jürgen Sparwasser (65) noch einige andere alte Bekannte in eine der Strophen.

Neben ihrem eigenen Video zum Song "Fussballgott" haben Fettes Brot auch ihre Fans aufgefordert, Mitschnitte aus ihrem Fußball-Alltag zu schicken. Via YouTube veröffentlichten die Künstler schon zwei weitere Versionen gespickt mit Videomaterial ihrer Fans - von Stadionaufnahmen bis hin zu Trainingseindrücken ist alles dabei.

Und auch einem persönlichen "Fussballgott" gedenken die Jungs mit einem Fanvideo - die St.-Pauli-Dauerkartenbesitzer feierten beim Abschied von Fabian Boll (34) am Millerntor fleißig mit und hatten eine Kamera eingepackt. Neben den Szenen aus dem Stadion inklusive Schal und Fahne werden einige Momente aus der Karriere des Mittelfeldspielers gezeigt.

Weiterlesen