Sohnemann Josh ist der neue Mittelpunkt im Leben von Tony Parker. © Facebook/tp9network

Nur wenige Stunden vor seinem Playoff-Spiel gegen die Dallas Mavericks durfte sich Tony Parker über die Geburt seines ersten Kindes freuen. Überglücklich äußerte sich der frischgebackene Vater nach der Partie über sein Baby.

NBA-Star Tony Parker (31) ist am Mittwoch Vater eines Sohnes geworden. Seine Verlobte, die französische Journalistin Axelle Francine, brachte den kleinen Josh nach einer langen Nacht auf die Welt. Kurz danach verhalf der stolze Papa seinen San Antonio Spurs zu einem wichtig Sieg gegen die Dallas Mavericks in den Playoffs.

Nach dem Spiel berichtete der Franzose von seinem Baby-Glück: "Ich bin ein sehr glücklicher Mann. Ich habe nicht geschlafen, Josh kam sehr, sehr spät in der Nacht. Ich habe die komplette Partie auf Adrenalin gespielt". Seit drei Jahren ist Tony Parker mit der Mutter seines ersten Kindes zusammen â?? 2011 hatte er sich nach vierjähriger Ehe von der Schauspielerin Eva Longoria (39) getrennt.

Auch Spurs-Spieler Tim Duncan (38) äußerte sich laut "Female First" zu den Baby-News. "Offensichtlich war er sehr aufgeregt darüber, dass sein Sohn da war, und wollte dieses Spiel sehr gerne gewinnen, nicht nur für seinen Sohn, sondern auch für die ganze Situation und das Timing der ganzen Sache", erklärte Parkers langjähriger Teamkollege.

Weiterlesen