Die Beachvolleyballerinen Victoria Bieneck und Julia Großner haben ihren ersten Turniersieg auf der World Tour gefeiert.

Nach ihrem überraschenden Coup konnten die Beachvolleyballerinen Victoria Bieneck und Julia Großner ihr Glück kaum fassen.

"Unglaublich.... Wir haben das Turnier gewonnen und sind sooooo happy!!!", teilten die Berlinerinnen nach ihrem ersten Turniersieg auf der World Tour im russischen Anapa bei Facebook mit.

Im Finale im russischen Anapa bezwang das an Nummer sieben gesetzte Duo die eine Position schlechter eingestuften Russinnen Jekaterina Syrzewa/Walentina Moissejewa mit 2:0 (22:20, 21:19).

Nach 36 Minuten verwandelten Bieneck/Großner den Matchball.

Zuvor hatte das Duo aus der Hauptstadt im Halbfinale die spanische Paarung Angela Lobato/Paula Soria mit 2:0 (28:26, 21:18) besiegt und im Viertelfinale Chinas Weltmeisterin Chen Xue und ihre derzeitige Partnerin Xinyi Xia ausgeschaltet.

Das zuvor beste Ergebnis von Bieneck/Großner auf der World Tour war das Erreichen des Viertelfinals 2013 im argentinischen Corrientes.

Weiterlesen