Die deutschen Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst stehen im Halbfinale des Grand Slams in Sao Paulo.

Das Hamburger Duo gewann das deutsche Viertelfinal-Duell gegen Katrin Holtwick/Ilka Semmler aus Essen mit 2:0.

Um den Einzug ins Finale geht es am Samstag entweder gegen die brasilianischen Lokalmatadorinnen Maria Antonelli/Agatha Bednarczuk oder Isabelle Forrer/Anouk Verge-Depre aus der Schweiz.

Zuvor hatten Ludwig/Walkenhorst ebenfalls in einem deutschen Match die Vizeweltmeisterinnen Karla Borger/Britta Büthe 2:1 besiegt. Holtwick/Semmler gewannen ihr Achtelfinale 2:0 gegen Natalia Dubovcova/Dominika Nestarcova aus der Slowakei.

Victoria Bieneck/Julie Großner waren bereits in der ersten K.o.-Runde mit 0:2 an den Salgado-Schwestern Maria Clara und Carol aus Brasilien gescheitert.

Auch die deutschen Männerteams waren bereits frühzeitig ausgeschieden.

Jonathan Erdmann/Kay Matysik unterlagen im Achtelfinale den Spaniern Pablo Herrera/Adrian Gavira 0:2.

Sebastian Dollinger/Lars Flüggen verloren 0:2 gegen Nick Lucena/Ryan Doherty aus den USA. In der Vorrunde hatte das deutsche Duo noch überraschend die topgesetzten brasilianischen Lokalmatadoren Alvaro/Ricardo geschlagen.

Markus Böckermann/Mischa Urbatzka (Hamburg) waren durch ein 0:2 gegen Phil Dalhausser/Casey Jennings (USA) bereits in der ersten K.o.-Runde ausgeschieden.

Weiterlesen