Deutschlands topgesetztes Beachvolleyball-Duo Jonathan Erdmann/Kay Matysik ist im Achtelfinale des Grand-Slam-Turniers in Berlin ausgeschieden.

Die WM-Dritten verloren gegen die Weltmeister Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen aus den Niederlanden 1:2 (15:21, 21:19, 9:15).

Erfolgreicher waren die Hamburger Sebastian Dollinger und Stefan Windscheif, die gegen das US-Duo Jacob Gibb/Casey Patterson 2:1 (27: 25, 19:21, 15:11) gewannnen und im Viertelfinale am Freitagabend auf die italienische Kombination Andrea Tomatis/Alex Ranghieri trafen.

Bei den Frauen qualifizierten sich die deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Essen) mit drei Siegen in drei Spielen als Gruppensieger direkt für das Achtelfinale.

In der Runde der besten 16 kommt es am Samstag zum deutschen Duell mit Victoria Bieneck/Julia Großner (Berlin), die gegen die Schweizerinnen Nadine Zumkehr/Joana Heidrich 2:1 (19:21, 21:16, 15:11) siegten.

Für Chantal Laboureur/Cinja Tillmann aus Stuttgart hingegen war nach dem 0:2 (15:21, 12:21) gegen die US-Amerikanerinnen Jennifer Fopma/Brooke Sweat in der Zwischenrunde Endstation.

Die weiteren Gastgeber-Duos Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Hamburg) und Karla Borger/Julia Sude (Stuttgart) zogen in die Zwischenrunde am Freitagnachmittag ein.

Weiterlesen