Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann steht vor einer mehrwöchigen Sportpause.

Der 33-Jährige, der bei den Spielen in London gemeinsam mit Julius Brink Gold geholt hatte, muss sich einer Operation am seit Monaten lädierten Schultereckgelenk im rechten Schlagarm unterziehen und rechnet mit sieben bis acht Wochen Pause.

"Ich hatte die Probleme den ganzen Sommer über. Jetzt ist die OP einfach mal dran", sagte Reckermann.

Erst im Anschluss beginnt Reckermann mit der Vorbereitung auf die kommende Saison. Die Probleme waren erstmals im April während eines Trainingslagers in Kalifornien aufgetreten.

Weiterlesen